Mindener Bau- und Energiemesse

Grußwort der Stadt Minden

Liebe Besucherinnen und Besucher,

erneut öffnet die Messe „Haus & Energie“ vom 21. bis 23. März ihre Pforten in der Kampa-Halle für Bauherren, Hauseigentümer, Unternehmer sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Schwerpunkte sind in diesem Jahr die Themen „Energiesparen“ und „Bauen“.

Um bis zu 80 Prozent lässt sich der Energieverbrauch eines Hauses mit einer umfassenden energetischen Sanierung senken. Das hat die Deutsche Energieagentur ermittelt. Energiesparen lohnt sich! Dazu erhalten die Messebesucher/ innen zahlreiche Tipps und auch Informationen zu Finanzierungen allgemein sowie Finanzierungshilfen wie die Förderprogramme der KfW-Bank.

Rund 100 Aussteller präsentieren in der Mindener Kampa-Halle auf insgesamt 3000 Quadratmetern ihre Leistungen und Produkte. Das zeigt, dass die alle zwei Jahre stattfi ndende Messe nach wie vor attraktiv für die Unternehmen ist und im gleichen Zuge tausende Besucherinnen und Besucher anspricht. Die Veranstaltung ist zu einem wichtigen Forum für die regionale Wirtschaft geworden.

Verbraucherinnen und Verbrauchern bietet die Messe die Gelegenheit, sich an den Ständen umfassend beraten zu lassen und Angebote direkt zu vergleichen. Auch können sie sich über neueste Baustoffe und Techniken kompakt informieren. Das Spektrum der Aussteller, die zum größten Teil aus der Region stammen, reicht von Bauträgern, Grundstücks- und Fertighausanbietern über Immobilienfi nanzierer bis hin zu Anbietern von Altbausanierung oder Energie- und Umwelttechnik.

Ich wünsche allen Ausstellerinnen und Ausstellern der diesjährigen Messe „Haus & Energie“ erfolgreiche Geschäfte sowie den Besucherinnen und Besuchern der Messe einen interessanten Aufenthalt.



Michael Buhre
Bürgermeister


« zurück

März 2014